Gebetsanliegen des Papstes

Gebetsanliegen des Heiligen Vaters

 

 

 

Tagesgebet des Gebetsapostolats

 

 

Gott, unser Vater, vor Dich bringe ich diesen Tag; meine Gebete und meine Arbeit,

 

Leiden und Freuden, vereint mit Deinem Sohn Jesus Christus,

 

der nicht aufhört, sich Dir in der Eucharistie zur Erlösung der Welt darzubringen.

 

Der Heilige Geist, von dem Jesus erfüllt war, lenke mich und schenke mir die Kraft,

 

heute Deine Liebe zu bezeugen.

 

Mit Maria, der Mutter unseres Herrn und der Kirche,

 

bete ich besonders in der Meinung des Heiligen Vaters für diesen Monat.

 

 

 

Gebetsanliegen des Heiligen Vaters
 

 
Dezember 2017
Für die älteren Menschen: Getragen durch ihre Familien und christliche Gemeinschaften mögen sie ihre Weisheit und ihre Erfahrung in Glaubensverbreitung und Formung der jeweils jüngeren Generationen einbringen.

 

Januar 2018

Für Religiöse Minderheiten in Asien:

Dass Christen und andere religiöse Minderheiten in asiatischen Ländern ihren Glauben in voller Freiheit leben können.

 

Februar 2018

„Nein“ zu Korruption:

Dass jene, die über wirtschaftliche, politische oder religiöse Macht verfügen, ihre Position nicht missbrauchen.

 

März 2018

Ausbildung in geistlicher Unterscheidung:

Dass die Kirche erkennt, wie dringend die Ausbildung zu geistlicher Unterscheidung ist und diese sowohl auf persönlicher als auch auf der Ebene der Gemeinden
fördert.