Startseite

Brief des Erzbischofs zur Fastenzeit 2021

Ein solides Gemeinwesen braucht Solidaritt

 

 

Erzbischof Hans-Josef Becker wendet sich in einem Brief zur Fastenzeit 2021 an alle Gläubigen im Erzbistum Paderborn und betont die Bedeutung von Solidarität. Er bezeichnet Nächstenliebe und Solidarität mit anderen Menschen und mit allem, was lebt, als die „tägliche Nagelprobe der Ernsthaftigkeit unserer Gottesliebe“. Ohne Solidarität mit den Mitmenschen und mit der Natur sei ein „solides Gemeinwesen nicht möglich“.

Der Hirtenbrief liegt an den Schriftenständen unserer Kirchen im Pastoralverbund aus und kann

hier

heruntergeladen werden.