Jubiläum 2017

Auf Inlinern unterwegs im Pastoralverbund Letmathe

24. September 2017

  

Der erste Höhepunkt des Jubiläums, die Altarweihe in Mariae Himmelfahrt, war noch nicht ganz verklungen, da startete schon ein weiteres ungewöhnliches Highlight!

 

Am Sonntagnachmittag unternahmen Kinder, Jugendliche und Erwachsene eine Wallfahrt „auf Rollen“ durch den Pastoralverbund.  Nach dem Motto "Beten mit den Füßen“, wurden unter der Leitung von Pastor Hubert Olbricht - selbst auf Inlinern - die Kirchen Mariae Himmelfahrt in Oestrich, Herz Jesu in der Grüne und St. Kilian in Letmathe angesteuert und dort kurz Station gehalten. Jeder Wallfahrer konnte seine Anliegen vor Gott bringen, dabei eine Kerze anzünden oder einen Herzenswunsch schreiben. Im gemeinsamen Gebet wurde Dank vor Gott gebracht.

Das „Hineinrollen“ zum Gebet in die Kirchen wurde als besonderer Höhepunkt empfunden. Als alle Wallfahrer wohlbehalten wieder in Oestrich ankamen, folgte die Gruppe dann dem zweiten Leitwort des Tages: „Chillen beim Grillen“!