Auf dem Weg zum Weltgebetstag der Frauen

1. Februar 2023
Weltgebetstag am 03. März 2023 aus Taiwan. Vorab laden ökumenische Treffen ein, mehr über Land und Leute zu erfahren.

Glaube bewegt

So lautet der offizielle deutsche Titel des Weltgebetstages 2023 aus Taiwan.

 

Der Glaube kann Berge versetzen, heißt es. Kann er auch Taiwan den Frieden bewahren? Kriegsschiffe und Bombergeschwader des chinesischen Militärs kreisen um Taiwan und machen den Gebietsanspruch Chinas unmissverständlich deutlich. Es sind nur rund 180 km die Taiwan vom chinesischen Festland trennen. Doch es liegen Welten zwischen dem demokratischen Inselstaat und dem kommunistischen Regime in China. Die Führung in Peking betrachtet Taiwan als abtrünnige Provinz und will es „zurückholen“ – notfalls mit militärischer Gewalt. Das international isolierte Taiwan hingegen pocht auf seine Eigenständigkeit. Als Spitzenreiter in der Chip-Produktion ist das High-Tech-Land für Europa und die USA wie die gesamte Weltwirtschaft bedeutsam. Seit Russlands Angriffskrieg auf die Ukraine kocht auch der Konflikt um Taiwan wieder auf.

 

In diesen unsicheren Zeiten haben taiwanische Christinnen Gebete, Lieder und Texte für den Weltgebetstag 2023 verfasst. Am Freitag, den 3. März 2023, feiern Menschen in über 150 Ländern der Erde diese Gottesdienste. „Ich habe von eurem Glauben gehört“, heißt es im Bibeltext Eph 1,15-19. Und man sagt, er könne Berge versetzen.

 

Zur Vorbereitung des Weltgebetstages hat sich auch in diesem Jahr wieder eine Gruppe von katholischen und evangelischen Frauen aller Letmather Gemeinden aus Iserlohn getroffen: St. Kilian, Friedenskirche, Mariae Himmelfahrt, evangelische Kirchengemeinde Oestrich/Dröschede, Herz Jesu Grüne und Christus-Kirchengemeinde. Sie laden Frauen und Männer zum Gottesdienst am 3. März 2023 um 17 Uhr in der evangelischen Kirche Oestrich ein.

 

Doch bis dahin gibt es verschiedene Veranstaltungen, in denen man Informationen zu Land und Leuten, der Situation der Frauen in Taiwan u.a.m. erhalten kann:

Am Mittwoch, 1. Februar 2023,14.30 Uhr lädt die Frauenhilfe der Ev. Kirchengemeinde Oestrich/ Dröschede ins Gemeindezentrum an der Brinkhofstraße zu einem Infonachmittag ein.

Am Donnerstag, 2. Februar 2023, 19.30 Uhr lädt der Frauentreff der Christus-Kirchengemeinde in die Brunnenkirche zu einem Infoabend mit Bildern, Musik und Essen ein.

Am Donnerstag, 9. Februar 2023, 14.30 Uhr richten die Frauen der Friedenskirche Letmathe einen Infonachmittag aus.

Dort ist zu erfahren, was die Taiwanerinnen von ihrem Glauben und ihrem Leben am anderen Ende der Welt erzählen und wie Menschen hier mit ihnen für das einstehen können, was uns gemeinsam wertvoll ist: Demokratie, Frieden und Menschenrechte.