© complize/Shotshop.com

Gebetsanliegen des Papstes

In jedem Monat stellt Papst Franziskus ein Gebetsanliegen vor und lädt Menschen ein, diese ins persönliche Gebet einzuschließen. Die Gebete hat der Papst bereits im Vorjahr festgelegt. Auf dieser Seite finden Sie die Gebetsanliegen der kommenden Monate.

September 2022

Wir beten, dass die Todesstrafe in allen Ländern gesetzlich abgeschafft werde, weil sie die Würde jeder menschlichen Person verletzt.

Oktober 2022

Wir beten für eine Kirche, die treu und mutig das Evangelium verkündet, eine solidarische Gemeinschaft ist, jeden willkommen heißt und in einer Atmosphäre der Synodalität lebt.

November 2022

Wir beten für leidende, besonders für obdachlose Kinder, für Waisen und Opfer bewaffneter Konflikte, um Zugang zu Bildung und die Möglichkeit, Zuneigung in einer Familie zu erfahren.

Dezember 2022

Wir beten, dass Non-Profit-Organisationen im Bemühen um menschliche Entwicklung Menschen finden, denen das Gemeinwohl ein Anliegen ist und die unermüdlich auf der Suche nach internationaler Zusammenarbeit sind.