Gebet und Unterstützung!

11. März 2022
Unsere Initiativen für die Menschen in der Ukraine

In diesen Tagen sind wir mit unserer ukrainischen Partnergemeinde Starakwarjawa in besonderer Weise verbunden.

Erzbischof Mokrzycki aus Lemberg in der Westukraine bittet um das dauerhafte Gebet für sein Land. Im Kiliansdom brennt daher eine große Friedenskerze. Diese ist auch im live stream auf YouTube zu sehen. Seit dem ökumenischen Friedensgebet finden sich in allen Kirchen Friedenstauben, die an das Gebet um Frieden erinnern möchten.

Wer der Diözese Lemberg und den Menschen in der Ukraine helfen möchte, kann das auch über unseren direkten Kontakt mit Erzbischof Mokrzycki und unser Konto unter folgender Kontonummer bei der Sparkasse Iserlohn tun:

DE 15 4455 0045 0018 0770 16

Stichwort: „Flüchtlingshilfe Erzbistum Lemberg“

Bis Freitag, 18.03.2022 sind bereits 11.000,- € auf das Spendenkonto eingegangen.

Allen SpenderInnen herzlichen Dank. Das Geld kommt all denen zu Gute, die tagtäglich in der Stadt eintreffen und weiter in den Westen flüchten. Es geht um medizinische Erstversorgung und Nahrungs- bzw. Hygieneartikel die von Hilfskräften der Diözese in Deutschland und Polen eingekauft werden und nach Lemberg gebracht werden.

Weitere Informationen zur Situation und zur Flüchtlingshilfe im Pastoralverbund Letmathe finden Sie hier.