Tat.Ort.Nikolaus

30. November 2022
Firmlinge bedanken sich bei Ehrenamtlichen.

Firmlinge bedankten sich mit einer Überraschung bei Ehrenamtlichen der Tafel CariTasche und des Mittagstisches der evangelischen Friedenskirche. Die Ehrenamtlichen setzen sich regelmäßig für Bedürftige und Benachteiligte ein und tun damit Gutes. Sie handeln wie es Bischof Nikolaus vor über 1700 Jahren vorgelebt hat. Somit sind sie sozusagen ein Tat.Ort.Nikolaus. Das Bonifatiuswerk als Initiator dieser Aktion unterstützte das Vorhaben mit der Schokolade und einem Zuschuss für die Karten.

Die Ehrenamtlichen freuten sich über die von den jungen Menschen gestaltete Karte mitsamt einer Schokoladentafel oder einem Schokoladen-Nikolaus. Marla, Jana und Letizia übergaben stellvertretend für die Firmlinge die gefüllten Körbe. Annette Hilpke von der Tafel sagte: „Es ist schön, dass mit dieser Aktion jene bedacht werden, die sich ehrenamtlich einsetzen und engagieren. Ohne die Ehrenamtlichen liefe schließlich nichts.“